Zum Inhalt wechseln


Foto

Run & Gun - Errata, Bugs und krumme Regeln

Errata Run & Gun

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
49 Antworten in diesem Thema

#1 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 17. April 2014 - 10:48

Hervorgehend aus einer Diskussion im Newstigger-Diskussionsthread erschien es uns als gute Idee, in diesem Thread Errata-Vorschläge für die deutsche Übersetzung des Equipment-Quellenbuchs "Run & Gun" zu sammeln.

 

Konkret geht es um Regeln, Waffen und Ausrüstungsgegenstände, die durch krumme Formulierungen im englischen Original unverständlich oder offenkundig fehlerhaft sind. Damit (hier deutschen Titel einfügen) diese Probleme nicht aufweist, sammeln wir einfach mal munter drauf' los; der Übersichtlichkeit würde ich Euch aber bitten, jeden Eurer Beiträge in eine eigene Antwort zu schreiben, und, um den Pegasi die Arbeit zu erleichtern, Euch an ein Format zu halten.

Beispiel:

Errata-Vorschlag:

 

R&G, S. 20 - Cougar Fineblades (normale Schriftart, Größe 18)

 

Warum:
Das einfache Kampfmesser aus dem Grundbuch verursacht nicht nur mehr Schaden ((Str+3)P), sondern hat einen höheren AP-Wert (-3), ist legal zu führen (4) und auch noch billiger (300 ¥). Die lange Version hat aufgrund des leicht erhöhten Schadens zwar eine Daseinsberechtigung, der schwache AP-Wert, die R-Legalität und der hohe Preis scheinen allerdings im Vergleich mit dem Kampfmesser oder dem Schwert nicht recht durchdacht zu sein.

Lösungsvorschlag:
Die Fineblades waren in früheren Veröffentlichungen Kampfmesser mit einer schlanken Klinge und Dikote-Beschichtung. Eine Erhöhung der Präzision auf 7 und eine Erhöhung des AP-Werts auf -2 und -4 würden dies wiederspiegeln.

________________________________________________________________________

 

Diskussionen über bestimmte Vorschläge dürfen natürlich auch gern geführt werden, sollten allerdings nicht das vorgeschlagene Format kopieren, um die Übersichtlichkeit nicht zu stören.


Bearbeitet von Ech0, 17. April 2014 - 11:21 .

  • Malashim und Axador gefällt das

http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#2 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 17. April 2014 - 11:02

R&G, S. 20 - Monofilament Garrote

 

Warum:

Zu hohe Verfügbarkeit. Eine Monofilament Peitsche hat eine Verfügbarkeit von 12F und kann im Zweifelsfall wohl ebenfalls als Garrote dienen.

 

Lösungsvorschlag:
Verfügbarkeit auf 12F setzen.


Bearbeitet von Ech0, 17. April 2014 - 11:21 .

http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#3 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 17. April 2014 - 11:07

R&G, S. 25 - Cavalier Arms Urban Tribe Tomahawk

 

Warum:

Fehlende Präzision für den Einsatz als Nahkampfwaffe, fehlender Reichweitenangabe als Fernkampfwaffe.

 

Lösungsvorschlag:

Da sowohl die Kampfaxt, als auch der Knüppel eine Präzision von 4 haben, wäre eine Präzision von 4, max. 5 angemessen. Als Reichweite würde ich Wurfmesser vorschlagen.

 

 

 

Nachtrag: Bei der Harpune ist das gleiche Problem gegeben.


Bearbeitet von Ech0, 24. April 2014 - 10:45 .

http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#4 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 17. April 2014 - 11:13

R&G, S. 27 - Mortimer of London "Trafalger" Gun Cane

Warum:
Ignorante Amerikaner schreiben "TrafalgER", meinen aber vermutlich "Trafalgar" - wie das Kap.
Aber schlimmer: Die Gun Canes werden später explizit als valide Nahkampfwaffe erwähnt, jedoch findet sich unter dem Eintrag kein Hinweis darauf, welche Werte der Originalstock und das Imitat im Nahkampf aufweisen.

Lösungsvorschlag:
Der Satz: "Beide Varianten verwenden im Nahkampf die Wertes eines einfachen Knüppels (S. 425, SR5 Grundbuch)."


Bearbeitet von Ech0, 22. April 2014 - 09:31 .

http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#5 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 12.129 Beiträge

Geschrieben 17. April 2014 - 11:34

Wo ist das

CHAKRAM ?

Es gibt extra eine Marttial Arts dafür ,aber das Ding an sich gibts nicht

 

HougH!
Medizinmann


  • Slain gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#6 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 12.129 Beiträge

Geschrieben 17. April 2014 - 11:37

Die Leichte Pistole

Nitama Sportster

Hat unterschiedlichen Crunch

Wobei Ich davon ausgehe, das die hinten auf den Übersichtslisten richtig ist, denn im Fluff wird ein internes Magazin erwähnt

(und 18© ist dann nicht richtig !! )

 

HokaHeow

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#7 Superbomber

Superbomber

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 45 Beiträge

Geschrieben 19. April 2014 - 13:31

Elektronisches Feuern

 

 

Metamenschen - Anpassung

 

 

Nahkampfverstärkung

 

Warum: Sind alles Waffenmods aus Feuer & Stahl, welche in R & G beschrieben werden sollten, aber ich finde bei Waffenmods keine Regeln dafür.

Lösungsvorschlag:

 

Elektronisches Feuern: (Intern) Erhöht RK um 1. Rein sachlogisch nicht kombinierbar mit Gasventilsystem und macht die Waffe leiser (-2 auf Wahrnehmung). Preisvorschlag: 400$

 

Metamenschen-Anpassung:(kein Slot) Waffe ist speziell für Orks und Trolle angepasst, diese erhalten einen (1)  Bonuswürfel auf alle Proben. Preisvorschlag: Halber Waffenpreis.

 

Nahkampfverstärkung: (kein Slot) Ermöglicht die Waffe ohne sie zu beschädigen im Nahkampf zu verwenden unter Knüppel. Mit Prä 4, DS -, Reichw. +1 und S+1K Schaden. Preisvorschlag: 200$



#8 Fenrir

Fenrir

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 232 Beiträge

Geschrieben 19. April 2014 - 19:12

@Superbomber

 

Elektronisches Feuern: Was hat ein elektronisches Zünden der Treibladung mit einer Mündungsbremse (Gasventil) zu tun? In SR 4 war der Angepasste Griff nicht mit elektronischen Feuern kombinierbar, ich tippe darauf das es so bleibt.

 

 

 

gruß

Fenrir


  • Ech0 gefällt das
Als er zu Ragnarök aus seiner Gefangenschaft freikam, war Fenrir ein Anblick des Schreckens. Er öffnete sein riesiges Maul so weit, dass sein Unterkiefer den Boden berührte und der Oberkiefer bis zum Himmel reichte; Odin wurde von ihm verschlungen.

#9 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 21. April 2014 - 21:31

@superbomber
Die Mod Metamenschen-Anpassung, die einfach nur die negativen Modifikatoren bei der Verwendung einer nicht-angepassten Waffe aufhebt, ist in SR 5 relativ redundant geworden. Alle Metas zahlen für solche Anpassungen schließlich erhöhte Lebensstilkosten. Ferner existiert keine Menschen-Anpassung für Menschen, Zwerge und Elfen, die einen +1 Boni gewähren würde.


Bearbeitet von Ech0, 22. April 2014 - 09:30 .

http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#10 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 21. April 2014 - 21:34

R&G, im gesamten Buch - Smartgun/Smartlink

 

Warum:
Die Verwendung der beiden Begriffe variiert auf kreative Art im gesamten Buch.

Lösungsvorschlag:
Eindeutige Definition für Equipment und Zielhilfe verwenden. :-)


Bearbeitet von Ech0, 22. April 2014 - 09:32 .

http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#11 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 21. April 2014 - 21:38

R&G, S. 45 - Ares Thunderstruck Gauss Rifle

 

Warum:
Das Gaussgewehr hat hier eine Verfügbarkeit von 12. Die Tabelle listet 24, was wohl näher an der Wahrheit ist.

Lösungsvorschlag:
Auf Verfügbarkeit 24F ändern.


Bearbeitet von Ech0, 22. April 2014 - 09:32 .

http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#12 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 21. April 2014 - 21:42

R&G, Martial Arts - "Stunned" Condition

 

Warum:

Vermutlich ist es so gedacht, wie es da steht, aber die Tatsache, dass "Stunned" rund ein halbes Dutzend verschiedener Effekte und Proben für verschiedene Körperteile hat, ist für eine derart häufige Condition schlicht sehr, sehr lästig.

 

Lösungsvorschlag:

"Stunned" auf eine, vielleicht zwei einheitliche Proben runterbrechen, oder die Konditionen unterschiedlich übersetzen. "Gelähmt", "Betäubt" "Außer Atem", etc.


Bearbeitet von Ech0, 21. Mai 2014 - 12:30 .

http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#13 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 21. April 2014 - 21:47

R&G, S. 26 - Ares Screech Sonic Rifle

 

Warum:
Der im Fluff angedeutete "Nicht-Effekt" auf Geister ist ein bisschen schwammig. Klappt die Wumme nun im Einsatz gegen Geister oder nicht?

 

Lösungsvorschlag:

Objekte, Drohnen, Fahrzeuge und Ziele, die nicht über eine säugetierartige Anatomie verfügen, sind gegen den Effekt der Sonic Rifle immun.


Bearbeitet von Ech0, 22. April 2014 - 09:34 .

http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#14 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 22. April 2014 - 09:46

R&G, S. 38 - Terracotta Arms AM-47

 

Warum:

Viele der im Text erwähnten Zubehörteile existieren nicht mehr als tatsächliche Mods; sie dennoch aufzuführen führt nur zu Verwirrung Der Text verweist außerdem auf ein "Underbarrel Weight", das zwar noch existiert, es nicht in die tatsächliche Ausstattung der Gewehrs geschafft hat. Was allerdings auch verständlich ist, da ein "Underbarrel Weight" nur noch bei vollautomatischen Waffen den Rückstoß reduziert.

 

Lösungsvorschlag:

Den gesamten Text einkürzen, oder neu formulieren und die überflüssigen Mods tilgen.

 

 

 

Zusatz:

Diese Fehler sind mir an vielen Stellen im Buch aufgefallen. Das Barret auf Seite 122 hat keinen Schallunterdrücker, die Vindicator hat kein SmartGun-System eingebaut, etc.


Bearbeitet von Ech0, 22. April 2014 - 09:58 .

http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.


#15 Ech0

Ech0

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 22. April 2014 - 09:50

R&G, S. 38 - Nissan Optimum II

 

Warum:

Ist der Hersteller dieser japanischen Waffe nicht Nitama, die auch die "Sporter" bauen?

 

Lösungsvorschlag:

Wenn es einen Herstellerwechsel gab, diese Tatsache kurz erwähnen. Ansonsten Nissan -> Nitama.


Bearbeitet von Ech0, 22. April 2014 - 09:56 .

http://DarksideJourney.de - Der Sci/Fi, Fantasy & Horror Podcast!
http://DieSchattenSpieler.de- Der Actual-Play-Podcast: Shadowrun 5, D&D 5 et al.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Errata, Run & Gun

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0