Zum Inhalt wechseln


Foto

Regelfrage Prinzessin vs. Königswitwe/König und Graf


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 ENF

ENF

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 31. Juli 2017 - 10:26

Hallo,

 

ich habe eine Regelfrage zu Loveletter mit der Erweiterung :-).

 

Dass die Prinzessin mit Wert 8 den Bischof mit Wert 9 am Rundenende schlägt ist klar. Was aber passiert, wenn ich den König mit zwei Grafen auf den Wert 8 bringe oder die Königswitwe auf den Wert 8 oder sogar 9? Wer schlägt dann wen?

 

Viele Grüße ENF



#2 Klaus Ottmaier

Klaus Ottmaier

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 02. August 2017 - 07:29

Hallo ENF,

 

es gewinnt immer derjenige Spieler, der den höheren Kartenwert aufweisen kann - die einzige Ausnahme ist der Bischof und auch nur gegen die Prinzessin; gegen alle anderen Personen gewinnt der Bischof (Siehe Seite 16 der Anleitung). Eine Königswitwe mit Wert 9 gewinnt somit gegen alle Karten, einzige Ausnahme ist der Bischof, da es dann zu einem Gleichstand kommt.

Wie Gleichstände geregelt werden, steht auf Seite 8 der Anleitung, ich zitiere:

 

Der Spieler mit dem höchsten Kartenwert gewinnt die Runde. Im Falle eines Gleichstands gewinnen alle Spieler mit dem höchsten Kartenwert die Runde. 

Der oder die Gewinner erhalten als Zeichen der Zuneigung seitens der Prinzessin jeweils ein Herz.

 

Ich hoffe alle Fragen beantwortet zu haben.

 

Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß mit Love Letter

 

Klaus Ottmaier

 

Redaktion Pegasus Spiele



#3 ENF

ENF

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 08. August 2017 - 10:10

Hallo Klaus,

 

danke für deine Antwort. Ja, alle Fragen beantwortet, danke :-).



#4 ENF

ENF

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 09. August 2017 - 10:35

Eine Frage habe ich noch vergessen.

 

Angenommen ich lege die Karte des Hofnarren bei Mitspieler X ab der dann zufällig zusammen mit Mitspieler Y die Runde gewinnt (beispielsweise haben beide jeweils einen Prinzen). Bekomme ich dann trotzdem ein Herz auch wenn Mitspieler X nicht alleiniger Sieger ist?

 

 

Dass ein Spieler in einer Runde drei Herzen gewinnen kann (errät als Bischof einen Mitspieler, legt den Marschall vor sich aus und legt dem Sieger die Narrenkarte hin) ist richtig ;-) ?


Bearbeitet von ENF, 09. August 2017 - 10:37 .


#5 Klaus Ottmaier

Klaus Ottmaier

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 150 Beiträge

Geschrieben 09. August 2017 - 11:39

Hallo ENF,

 

klar. Die Regel besagt ja nur, dass der Spieler, dem du die Hofnarrkarte gegeben hast, gewinnen musst. Ob alleine oder zusammen mit einem anderen Spieler ist irrelevant.

 

Wenn es tatsächlich mal jemand schafft, 3 Herzen in 1 Spiel zu erringen, dass wird das eine so legendäre Partie sein, dass ihr euch noch Jahre davon erzählt.

Kann ein Spiel mehr erreichen ;-) ?

 

Liebe Grüße

 

Klaus Ottmaier

 

Redaktion Pegasus Spiele






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0