Zum Inhalt wechseln


Foto

Königsdämmerung - Atkinson


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Kanzler von Moosbach

Kanzler von Moosbach

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 179 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2018 - 13:13

Nachdem meine Gruppe in Kapitel 6 Gresty persönlich kennengelernt haben, sind sie auf dem Weg zu Atkinson. Auf Nugs Farm trifft man ja auf Hillary, aber wie verhindert man das die Spieler unbedingt auch noch zu Atkinson wollen?

 

Wie habt ihr das gehandthabt?



#2 angband

angband

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 710 Beiträge

Geschrieben 09. Februar 2018 - 20:05

Die Logik in dieser Episode fand ich schwach. Aber dramatisch macht das Finale einiges her. War es nicht so, dass Atkinson zur farm kam?

#3 Kanzler von Moosbach

Kanzler von Moosbach

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 179 Beiträge

Geschrieben 10. Februar 2018 - 01:31

Ja zuerst kommt Gresty zur Farm, wo er mit den Helden auch spricht, und Atkinson kommt erst beim Angriff auf die Farm, also eher ohne Möglichkeit für ein Schwätzchen. Aber mein Problem ist, Gresty zieht im Kapitel 6 mit den Helden um die Häuser, und vertraut ihnen Geheimnisse an, trifft sie bei Hillary und versucht nicht die Helden sofort auf seine Seite zu ziehen? Und falls es ihm gelingt, was passiert dann? Also sollte es nicht gelingen.

 

Aber wie verhindere ich das die Helden Hillary mißtrauen und nicht Atkinson zumindestens aufsuchen? Wo wohnt Atkinson überhaupt? Nicht auf Nugs Farrm.



#4 angband

angband

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 710 Beiträge

Geschrieben 10. Februar 2018 - 08:25

Wäre es denn so schlimm wenn es Gresty gelingen würde die SC zu überzeugen? Damit würde man diese (ansonsten sehr railroadige) episode etwas öffnen, bzw die Entscheidung in die Hand der Spieler legen. Was macht es für einen Unterschied ob Hillary gewinnt oder Atkinson? Oder vielleicht kommen die SC auf eine ganz andere Lösung des Konflikts?

#5 Kanzler von Moosbach

Kanzler von Moosbach

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 179 Beiträge

Geschrieben 10. Februar 2018 - 19:44

Bin völlig deiner Meinung aber da lässt einem das Abenteuer im Stich.

 

Mein Gruppe hat sich prompt zwischen beiden aufgeteilt.



#6 SaschaK

SaschaK

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 11. Februar 2018 - 11:25

Meine Investigatoren waren auch hin- und hergerissen zu wem sie halten sollen. Aufgrund der Beschwörung des Dunklen Jungen durch Gretsy und Atkinson haben sie dann aber doch zu Hillary gehalten. Man hat sich aber die Option offen gelassen, irgendwann zurück zu kehren und "aufzuräumen". Was mit Atkinson und Gresty passiert, als das Dunkle Junge zurück geschickt wird, habe ich bewusst offen gelassen um gegebenfalls noch ein Zwischenabenteuer zu ermöglichen. Grundsätzlich finde ich den Part aber auch als eher schwächeren Teil der (gelungenen) Kampagne.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0